Müllheizkraftwerk Coburg

Media

Diese Frage stellten wir uns auch. Um ihr auf den Grund zu gehen, haben wir kurzerhand beschlossen, einen Ausflug in das Müllheizkrahftwerk nach Coburg zu machen.

Am Samstag, 04.11.2017 trafen wir uns von Greenpeace Kronach und machten uns auf in Richtung Coburg / Glend.

Wir wurden von Frau Odette Eisenträger-Sarter zunächst theoretisch über das Müllheizkraftwerk informiert, danach durften wir uns auch alles noch live anschauen!

Nicht nur die Kinder waren begeistert von den großen Anlagen und dem Feuer auch für uns Erwachsene ist die Technik, welche hinter so einem Kraftwerk steht, natürlich auch faszinierend.

Kraftwerk? Ja richtig, denn die gewonnene Wärme aus der Müllverbrennung wird als Fernwärme für die Stadt Coburg und zur Stromerzeugung genutzt.

Es war ein sehr interessanter Ausflug, welcher sich hier nicht auf wenigen Zeilen zusammenfassen lässt.

Stattdessen möchten wir jedem Leser nahelegen, sich selbst ein Bild davon zu machen.

Für Einwohner der Landkreise Kronach, Coburg, Stadt Coburg und Lichtenfels ist die Führung sogar kostenlos.

Schaut einfach mal auf der Homepage der ZAW Coburg vorbei und macht euch selbst ein Bild, es lohnt sich!